Gekaufte ps3 spiele downloaden

Dodano   Cze 13, 2020 w Bez kategorii

Wählen Sie den Artikel aus, den Sie herunterladen möchten (als Kauf oder kostenlos) von (PlayStation®Store). Detaillierte Informationen zum Artikel werden angezeigt. Sony hat eine Rückerstattungsrichtlinie für Käufe im PlayStation Store erlassen. Dies beginnt heute – kein Zufall, da Sony gerade Drittanbieter-Händler davon abhat, digitale Download-Codes für Produkte zu verkaufen, die im PlayStation Store eingelöst werden können. Die Bedingungen für die Rückerstattung unterscheiden sich geringfügig je nach Art der Inhalte, die Sie zurückgeben, aber mit Ausnahme von Abonnements wie PS Plus und PS Now werden Sie nicht in der Lage sein, Guthaben auf einen Kauf zurückzubekommen, sobald Sie ihn spielen – oder es sogar herunterladen. Sie wären nicht in der Lage, einen von ihnen zu spielen. PS4 unterstützt keine ps-, ps2- oder ps3-Spiele. Aus diesem Grund können Sie sie aus dem Store nicht erneut auf die Konsole herunterladen. Es ist vernünftig anzunehmen, dass, wenn Sony jemals Unterstützung für, sagen wir, heruntergeladene PS1-Spiele hinzufügen, dann zuvor gekaufte Titel für Sie im Store verfügbar sein werden. Du kannst den Download aus dem PlayStation Store im Webbrowser aus der Ferne starten, indem du zum Abschnitt „Dein neuer Inhalt” des Kaufbestätigungsbildschirms oder deiner „Download-Liste” gehst, sofern du das automatische Update auf deiner PlayStation 3 eingeschaltet hast. Selbst vor dem Laden von Spielen bedeutet, dass Sie keine Rückerstattung erhalten können Wählen Sie den Artikel zum Download aus.

Ihr PS3™-System beginnt, den Artikel herunterzuladen. Sie können überprüfen, welche Inhalte derzeit remote heruntergeladen werden oder das Herunterladen abgeschlossen wurde, indem Sie Oben auf dem Bildschirm Ihre Online-ID auswählen und zu „Warteschlange herunterladen” gehen. Es gibt zwei Arten von Videoinhalten im Video store von PlayStation®Store. Sie können (als Kauf oder Miete) Produkte aus dem VideoStore herunterladen, genauso wie Sie Produkte im Game Store von PlayStation®Store herunterladen. Die Dinge sind schlimmer für Spiele, die bereits veröffentlicht sind und alle DLC, einschließlich Saisonkarten. Sie haben immer noch 14 Tage ab dem Kauftag Zeit, um eine Rückerstattung zu erhalten, wenn Sie den Inhalt nicht heruntergeladen oder abgespielt haben. Schlimmer noch ist, dass Sie, anstatt eine Rückerstattung auf die ursprüngliche Zahlungsmethode zu erhalten, PSN Wallet-Guthaben erhalten. Um Frustration über den Rückerstattungsprozess zu vermeiden, schlägt Sony vor, die Funktion „Automatische Downloads” zu deaktivieren, damit Sie sich nicht versehentlich von einer Rückerstattung entkräften. Derzeit sieht es so aus, als ob das PlayStation Now-System die einzige Möglichkeit sein wird, PS1-, PS2- und PS3-Spiele auf der PS4 zu spielen. Die Einschränkungen der Wiedergabezeit, der effektive Downloadzeitraum und die verfügbaren Download-Inhalte variieren je nach Land oder Region, in der du auf den PlayStation®Store zuzugreifen. Bei Vorbestellungen haben Sie bis zu 14 Tage ab kaufdatum Zeit, um eine Rückerstattung zu erhalten, aber nur, wenn Sie noch nicht mit dem Herunterladen oder Streamen des Inhalts begonnen haben – dazu gehört auch das Vorladen.

Wenn Sie berechtigt sind, Ihr Geld zurückzubekommen, wird Sony es an die ursprüngliche Zahlungsmethode zurückgeben. Dies ist das Best-Case-Szenario. Es ist sicher zu sagen, dass die meisten PS4-Besitzer wahrscheinlich die Funktion „Automatische Downloads” haben, da Sie direkt in das Spiel springen können, wenn Sie etwas Freizeit bekommen. Das Schlimmste am Besitz einer Konsole ist, dass ein Spiel heruntergeladen wird oder sogar ein Last-Minute-Patch installiert wird. Die neue Rückerstattungsrichtlinie ist Sony im Wesentlichen seine Nutzer zu bitten, einen der größten Annehmlichkeiten der PS4 aus Gründen der Sicherheit beim Kauf von Spielen auszuschalten. Sie können (als Kauf oder kostenlos) Produkte wie Spiele, zusätzliche Gegenstände für Spiele oder Videoinhalte herunterladen, die in (PlayStation®Store) verfügbar sind. Um Produkte (als Kauf oder kostenlos) von (PlayStation®Store) herunterzuladen, musst du zuerst ein PlayStation®Network-Konto erstellen. Sony sagt, dass es für Rückerstattungen auf heruntergeladene Inhalte zu ermöglichen, die es für „fehlerhaft” hält, aber das ist ziemlich nebulöse Phrasierung.

Es ist nicht wahrscheinlich, Rückerstattungen zu verteilen, wenn ein Spiel fehlerhaft ist, obwohl es dies tun kann, wenn diese Fehler Probleme verursachen, die weit genug verbreitet sind, um vom Entwickler anerkannt zu werden, wie zum Zeitpunkt, als BioWare auf Anthem reagierte, um PS4-Konsolen zufällig herunterzufahren.